Specialized SUB 6 Road

Top

Specialized SUB 6 Road

Top S- Works Roadschuh mit Carbonsohle und einem leichten Schnürungs-System

Weniger ist mehr. Unser S-Works Sub 6 kann durchaus für sich reklamieren, der schnellste und leichteste Rennrad-Schuh der Welt zu sein. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit einem leichten Schnürungs-System, das von unserem Warp Sleeve™ Überzug aerodynamisch perfektioniert wird. Natürlich kommt die Effizienz nicht zu kurz: Dafür sorgen die perfektionierte Passform mit spezieller PadLock Ferse und eine steife Sohle aus FACT Carbon.

Druckversion (PDF)

White  
DE: 7-10 Tage
EU: 8-12 Tage
198,00€*


Topangebot198,00*

UVP € 279,00*

*inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten: Zahlung per Vorkasse

Zahlung per Vorkasse

Überweisen Sie den Rechnungsbetrag gleich nach Ihrer Bestellung

Zahlungsarten: Zahlung per PayPal

Zahlung per PayPal

Online kaufen und einfach bezahlen mit PayPal

Zahlungsarten: Zahlung als Selbstabholer

Zahlung als Selbstabholer

Bezahlen Sie vor Ort einfach und unkompliziert

Versandkosten
Versandkosten Deutschland: €5,00
Versandkosten Europa: €50,00
Aufpreis Inseln: €15,00
Alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Lieferzeiten
Lieferzeit für Produkte, die "Auf Lager" vorrätig sind:
Innerhalb Deutschland: 7 bis 10 Tage
Innerhalb EU: 8 bis 12 Tage

Lieferzeit für Produkte, bei denen eine "Verlängerte Lieferzeit" angegeben ist:
Innerhalb Deutschland: 20 bis 60 Tage
Innerhalb EU: 30 bis 60 Tage

Berechnung der Lieferfrist
Die Lieferfristen auf den Produktseiten berechnen sich im Einzelnen wie folgt:

  • Bei Zahlung per Vorkasse erteilen Sie Ihrem Zahlungsdienstleister einen Zahlungsauftrag. Die Lieferfrist beginnt an dem Tag zu laufen, der auf den Zahlungsauftrag an Ihren Zahlungsdienstleister folgt.
  • Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder einen staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag am Lieferort, ist jeweils der nächste Geschäftstag für das Fristende maßgeblich.

Bergamont
Cube
Diamant
i:SY
Riese und Müller
Scott
Stevens
Trek
Nach oben